Reinhard Müller

Reinhard Müller (66) Postbeamter a.D.

Seit 1981 im Ortsbeirat und Mitglied der Finanzgruppe, Heimatstiftung und Jury „Sportler des Jahres“, Vorsitzender des Verkehrsvereins Bergen-Enkheim 1950 e.V.,des Sanitätsvereins Enkheim VVaG, der Förder- und Trägergruppe Schelmenspiel Bergen-Enkheim e.V., 2.Vorsitzender des Krankenpflegevereins „Zur Nächstenliebe“ Enkheim 1899 e.V. und Mitglied in mehreren Bergen-Enkheimer Vereinen. Vorsitzender der Senioren des Regionalverbandes Deutschland Mitte der Kommunikationsgewerkschaft DPVKOM im DBB.

 

Politische Schwerpunkte:

Stadtplanung und Wohnungsbau, Kitabau und -einrichtungen, Finanzen, Vereine und

Sport.

Günther Kraus

Günther Kraus (60)

Seit 2006 Mitglied im Ortsbeirat, Mitglied im Aufsichtsrat der Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim mbH.

Selbstständiger Kaufmann, Firmensitz seit 1980 in Bergen-Enkheim. Vater von 2 Kindern

und 3 Enkelkinder. Ehrenvorsitzender des Gewerbevereins Bergen-Enkheim e.V., Mitglied der Stadtkapelle Bergen-Enkheim e.V. und des Verkehrsvereins Bergen-Enkheim 1950

e.V., stellv. Vorsitzender des Regionalverbandes Bergen-Enkheim im Präventionsrat der

Stadt Frankfurt am Main gegen Gewalt.

 

Politische Schwerpunkte:

Infrastruktur, Verkehr, Wirtschaft und Sicherheit.

Corinna Kuhn

Corinna Kuhn (40)

Bankkauffrau, 1 Kind, aktives Mitglied in der Stadtkapelle Bergen-Enkheim e.V, seit frühester Jugend pflegt sie den Fastnachtsbrauch, als Büttenrednerin (Corinna Orth)

 

Politische Schwerpunkte:

Verkehr, insbesondere das Anwohnerparken in Bergen-Enkheim bzw. dessen Einrichtung,

Sicherheit, Familie, Schule und Betreuungseinrichtungen speziell für Kleinkinder ab

6 Monaten, Kultur, Vereine und Brauchtumspflege.

Frank Buchenhorst

Frank Buchenhorst (39)

Tierwirtschaftsmeister – Schafhaltung (Schäfermeister) und stellvertretender Ortslandwirt.

Seit 1988 aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Bergen e.V., davor Mitglied der Jugendfeuer-

wehr. 1995 – 1999 Vorstandsmitglied der Hessischen Landjugend.

 

Politische Schwerpunkte:

Landwirtschaft, Umwelt, Landschaftsschutz und Jugendarbeit.

Wiebke Moritz

Wiebke Moritz (49)

Leiterin einer Kindertagesstätte, 1 Kind, langjähriges aktives Mitglied der Förder- und

Trägergruppe Schelmenspiel Bergen-Enkheim e.V., Mitglied im TV 1874 Bergen-Enkheim

e.V. (Abteilung Tennis) und Verkehrsverein Bergen-Enkheim 1950 e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Sie sieht ihre Aufgabe im Einsatz für Kinder und Jugendliche mit den Schwerpunkten:

Betreuungsqualität und bedarfsgerechte Betreuungszeiten speziell für „Kinder unter drei Jahre"

Gesundheit, Kultur und Vereinsarbeit.

Rolf Schwalbe

Rolf Schwalbe (72) Pensionierter Richter

Seit 2005 Mitglied des Ortsbeirates und jetzt stellv. Ortsvorsteher, 2 Kinder, und  4 Enkelkinder. Mitglied im 1.Skat-Club Bergen-Enkheim, der Arbeitsgemeinschaft Heimatmuseum Frankfurt/m. Bergen-Enkheim e.V. und Verkehrsverein Bergen-Enkheim 1950 e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Erhaltung des Bergen-Enkheimer Kulturlebens und des historischen Stadtteilbildes,

Vereinsleben, Seniorenförderung, Sicherheit und Naturschutz.

Dr. Alexandra Weizel

Dr. Alexandra Weizel (42)

Internistin, Fachwirtin für Krankenhaus und Sozialmanagement, Prokuristin, Mediatorin, Mutter von 2 Kindern.

 

Politische Schwerpunkte:

Gesundheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Konfliktdeeskalation.

Michael Glaser

Michael Glaser (40)

2 Kinder, selbstständiger Betriebswirt, Vater im aktiven Erziehungsdienst

 

Politische Schwerpunkte:

Kinder und Jugendliche, Wirtschaft, Sport und Umwelt.

Stefanie Lass

Stefanie Lass (39)

Gelernte Bankbetriebswirtin, derzeit Studium für das Lehramt an Grundschulen an der

Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2 Kinder. Langjähriges aktives Mitglied der

Förder- und Trägergruppe Schelmenspiel Bergen-Enkheim e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Sie sieht ihren Einsatz für Kinder und Jugendliche, Umwelt- und Naturschutz, Kultur und Sport.

Wilhelm Reuhl

Wilhelm Reuhl (63)

Selbstständiger Konditormeister, 2 Kinder, Gründungsmitglied des Gewerbevereins

Bergen-Enkheim e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Verkehr, Erhalt der Einzelhandelsgeschäfte im Ortskern von Bergen-Enkheim.

Christa Zabransky

Christa Zabransky (65)

Mitglied des Ortsbeirates 1996 – 2001, selbstständige Kauffrau, langjährige Schöffin am

Landgericht Frankfurt am Main, Vorstandsmitglied der Förder- und Trägergruppe Schelmenspiel Bergen-Enkheim e.V. und des Verkehrsvereins Bergen-Enkheim 1950 e.V.,

Geschäftsführerin des Sanitätsvereins Enkheim VVaG, Mitglied der Stadtkapelle Bergen-Enkheim e.V. und im Krankenpflegeverein „Zur Nächstenliebe“ Enkheim 1899 e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Sicherheit, Stadtplanung, Umwelt und Gesundheit.

Günther Linnemann

Günther Linnemann (58)

Postbeamter a.D., 2 Kinder, Bezirksvorsitzender der Kommunikationsgewerkschaft

DPVKOM im DBB.

 

Politische Schwerpunkte:

Soziale Angelegenheiten, Verkehr, Umwelt, Arbeitsplätze und Gewerbe.

Irmtraut Mönch

Irmentraut Mönch (69)

Hausfrau, 4 Kinder und 9 Enkelkinder. Seit 1993 ehrenamtliche Sozialpflegerin in

Bergen-Enkheim. 20 Jahre war sie Schöffin und Jugendschöffin. 1973 Mitbegründerin

des „Spielplatz unter Dach“, daraus entstand die Werkgruppe der Schule am Hang, die sie bis 2007 mitgestaltete.

 

Politische Schwerpunkte:

Setzt sich vor allem für Belange von Familien, Frauen, Alleiner-

ziehenden und deren Kinder ein. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Lebensum-

ständen von Behinderten und älteren Menschen.

Michael Schulz

Michael Schulz (49)

IT-Leiter in einem mittelständischen, chemischen und auch ursprünglichen Bergen-

Enkheimer Unternehmen, 3 Kinder, Vorstandsmitglied der Stadtkapelle Bergen-Enkheim e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Lokale Infrastruktur, Schule, Schulinformationspolitik und Datenschutz.

Giesela Reuhl

Gisela Reuhl (62)

Selbstständige Kauffrau, 2 Kinder, engagiert im Gewerbeverein Bergen-Enkheim e.V.

 

Politische Schwerpunkte:

Sie sieht ihre Aufgabe im Erhalten eines lebens- und liebenwerten Stadtteils Bergen-

Enkheim.

Eva-Maria Linnemann

Eva-Maria Linnemann (54)

Chefsekretärin am Landgericht Frankfurt am Main, 2 Kinder.

 

Politische Schwerpunkte:

Soziale Angelegenheiten, Jugend und Familie.

Anita Philipps

Anita Philipps (67)

Seniorenclubleiterin in Bergen-Enkheim, Mutter von 2 Kindern und 1 Enkelkind.

 

Politische Schwerpunkte:

Einsatz für soziale Anliegen, besonders für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger.